02.06.2022

21.06.2022

Tipps zur erfolgreichen Anlage von Obstbäumen: Hinweise zur Umsetzung von Streuobstwiesen als nachhaltig, erfolgreiche (Ausgleichs-)Maßnahmen 

In Zusammenarbeit mit der Obstmanufaktur aus Kaufungen bieten wir eine Fortbildung im Landkreis am 31.05. und am 21.06.2022 an. Die eintägige Veranstaltung wird an den beiden Terminen, jeweils im nördlichen und südlicheren Landkreis angeboten.

[In der Blog-Übersicht wird hier ein Weiterlesen-Link angezeigt]

Es geht um die Anlage und Pflege von Obstbeständen. Jan Bade wird im theoretischen Teil über wichtige Aspekte informieren, auf die es bei einer Neuanlage zu achten gilt (Sortenwahl, Pflanzabstände etc.) und was bei der Pflege essenziell zu beachten ist. Außerdem erhalten die Teilnehmenden direkte praktische Hinweise auf der Fläche und es werden mögliche Fehler anschaulich erklärt. Jan Bade ist vollberuflicher Pomologe und hat die Obstmanufaktur gegründet, die in Kaufungen über 700 Obstbäume bewirtschaftet. Seit vielen Jahren leitet und organisiert er Fortbildungen in Obstgehölzpflege.

Die Fortbildung richtet sich primär an Bauamtsleiter*innen oder kommunale Vertreter*innen, die Ausgleichsflächen planen/betreuen, aber auch an interessierte Landwirt*innen (oder Betriebsleiter*innen), die eine Obstbaumfläche anlegen möchten. Ebenso sind Vereine, denen Flächen zur Verfügung stehen und die über Maßnahmen nachdenken, herzlich willkommen. Für Mitglieder des LPV ist die Teilnahme kostenfrei. Weitere Teilnehmer*innen zahlen eine Aufwandsentschädigung von 35 € pro Person.

Gerne können Sie sich bei Interesse auch jetzt schon melden. Der Ort und der genaue Ablauf werden noch bekannt gegeben!